13.01.2015

Leistungsstarke und langlebige Luft-Wasser-Wärmepumpe

Unsere Luft-Wasser-Wärmepumpe „Eco-MaxiCOP-longlife“ steht für maximalen COP (Wirkungsgrad) für Alt- und Neubauten. Mit diesem System werden bis zu 95 Prozent des jährlichen Heizungsbedarfs abgedeckt. Die Voß Pumpe ist ausgestattet mit PCI-Adaptiv-Technik (elektronische Einspritzung) und Fernwartungsmodul. Durch eine einzigartige Technologie ermöglicht sie Vorlauftemperaturen bis zu 65°C.*

Auf Leistungsstärke und Langlebigkeit haben wir auch bei dieser Luft-Wasser-Wärmepumpe gesetzt. Mit Hilfe einer speziellen Kältekreisoptimierung ist uns dies gelungen. Zahlreiche Einbauten entfallen und versichern somit eine lange Lebensdauer. Die Pumpe arbeitet mit einem patentierten Pufferspeicher. Das Kältemittel kondensiert direkt im Speicher, der extrem groß ausgelegte, innenliegende Rohrregister beinhaltet. Im oberen Bereich des Speichers wird die sogenannte Enthitzungswärme für eine effiziente Warmwasserbereitung abgegeben, im unteren Bereich die sogenannte Kondensationswärme.

Die eigentliche Warmwasserbereitung erfolgt über ein integriertes, extra starkes Edelstahlwellrohr. Die Schütt- bzw. Spitzenleistung ist dem Einsatz des Speichers angepasst (bis Leistungsanzahl NL** 40). Ein Vorteil der patentierten Warmwasserbereitung ist zum Beispiel der legionellenfreie Betrieb (diese Bakteriengattung kann unterschiedliche Krankheitsbilder beim Menschen verursachen).

Zur serienmäßigen Ausstattung der „Eco-MaxiCOP-longlife“ zählen unter anderem:

  • die PCI-Adaptiv-Technik (elektronische Einspritzung)
  • ein Außenverdampfer mit patentierter Einspritzverteilung inklusive Tauwasserwanne, von der aus das anfallende Kondensat gezielt abgeleitet werden kann
  • Fernwartungsmodul inklusive Störungsbenachrichtigung; unnötige Servicekosten können so vermieden werden.

*Aus energetischer Sicht empfehlen wir, den Einsatz auf Vorlauftemperaturen von 50°C bei Außentemperaturen bis -16°C zu begrenzen. Beispielsweise kann mit einem Gebläsekonvektor die Vorlauftemperatur um bis zu 15°C gesenkt werden, was wiederum eine enorme Energieeinsparung zur Folge hat.
** Anzahl Normalwohnungen


Besondere Vorteile und Ausstattungsmerkmale:

  • made in Germany
  • maximaler COP durch direkte Kondensation (Wärmeabgabe) im Speicher => keine Stromkosten der Pufferladepumpe
  • bestes Schichtungsverhalten durch die Wärmepumpe selbst => keine Schichtzerstörung durch die Pufferladepumpe
  • Entfall des Plattenwärmetauschers, des Heißgasenthitzers, der Pufferladepumpe, des Strömungswächters, des Luft- und Schlammabscheiders, der Umschaltventile, der Panzerschläuche sowie der hydraulischen Verrohrung von der Wärmepumpe zum Puffer => Langlebigkeit durch Einsatz einfacher und unkomplizierter Technik
  • patentierte Warmwasserbereitung mit niedrigen Speichertemperaturen => wesentlich bessere Jahresarbeitszahl (JAZ)
  • Datenloggerfunktion: alle Fühler werden im 30 Sekundentakt aufgezeichnet
  • Monitoring (optional): alle Fühler und Drücke können auf unserem Server im 30 Sekundentakt aufgezeichnet und ausgewertet werden (etwa Anzahl und Dauer der Abtauungen pro Tag bei der aktuellen Außentemperatur, Anzahl der Warmwasserbereitungen pro Tag, tatsächliche Vorlauftemperatur der Heizkreis bei aktueller Außentemperatur, Störmeldung per SMS oder E-Mail an beispielsweise den Installateur, Hersteller und Endkunden usw.)
  • PCI-Adaptiv-Technik (elektronische Einspritzung) – serienmäßig
  • Drucktransmitter für die Niederdruck- und Hochdruckseite
  • Fernwartungsmodul – serienmäßig
  • Leistungsoptimierung dadurch jederzeit möglich
  • Leistungsstark & langlebig durch Kältekreisoptimierung   
  • Scroll-Verdichter-Technologie
  • elektronischer Sanftanlauf des Verdichters
  • automatische Überwachung von Phasenfolge, Phasenausfall und Phasenbelastung
  • drehzahlgeregelter, extrem leiser Ventilator
  • patentierte Verdampfereinspritzung
  • Lamellenabstand am Verdampfer 7 mm, dadurch extrem wenige Abtauungen (Messungen bei Außentemperatur von -5°C bis -10°C im Dauerbetrieb bei Puffervorlauf = 35°C, Pufferrücklauf = 30°C => 14 Stunden Dauerbetrieb ohne Abtauung und ohne nennenswerten Leistungsverlust
  • Wärmepumpengehäuse mit 5 cm Schallisolierung
  • sämtliche Komponenten stammen von namhaften Herstellern wie Danfoss, Siemens, Copeland etc.
  • Ansteuerung eines gemischten Heizkreises serienmäßig, zweiter optional

Unsere Kontaktdaten

Voß Wärmepumpen GmbH
Lange Gasse 20
93437 Furth im Wald

Telefon: 0 99 73 / 5 00 52 80
Telefax: 0 99 73 / 5 00 52 89

E-Mail: info(at)voss-waermepumpen.de